Gartentoilette kaufen > Separett Ejektor-Urintank 50 Liter

Separett Ejektor-Urintank 50 Liter

Bilder

179,00
inkl. 19% Mwst. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:
1013
Lieferzeit:
ca. 2 - 4 Werktage 

Beschreibung

Separett Ejektor-Urintank 50 Liter zu Lagerung und Ausbringung von Urin - praktisch und biologisch in Verbindung mit Trenntoiletten

Der Separett Ejektortank ist einfach zu installieren und sehr funktional im Gebrauch. Der Tank dient zur Lagerung und verdünnten Ausbringung des Urins auf geeignete Rasen und Zierpflanzenflächen. Es wird ein Zugang zu Leitungswasser mit einem Förderdruck von mind. 2,5 bar (250 kPa) benötigt. Der Ejektortank lässt sich mit dem mitgelieferten Kupplungstück an handelsübliche Gartenschläuche anschließen. Über eine 32mm-Öffnung im Tankdeckel kann der Urin in den Tank geleitet werden. Die Ansaugung und Verdünnung des Urins mit Wasser aus einem Leitungsanschluss erfolgt durch ein T-Stück im Inneren des Tankes. Dies funktioniert durch die entsprechende Konstruktion allein aufgrund des Druckes und der Fließgeschwindigkeit des Leitungswassers im Schlauch und bedarf keiner weiteren technischen Einrichtungen oder Pumpen. Der Tankinhalt wird mit dem Wasser aus dem Gartenschlauch auf etwa 1 : 8 verdünnt, dies ist pflanzenverträglich und weitgehend geruchsfrei.

Merkmale Ejektor-Tank
  • Komfortable Lösung zur Urinsammlung und -ausbringung
  • automatisch pflanzenverträgliche günstige Mischung
  • Liefert organischen Gründünger
  • Einfach zu installieren und funktional im Gebrauch
  • der Separett Ejektortank kann mit allen urin-separierenden Komposttoiletten (Trenntoiletten) verwendet werden
  • der Anschluss des Urinschlauchs erfolgt über eine 32mm-Öffnung im Deckel (Außendurchmesser 32mm, Innendurchmesser 25mm)
  • für den Anschluss an Biolan Simplett benötigen Sie den weißen Separett-Schlauch (Artikel 11131-01) zur Verlängerung und die Doppelmuffe (Artikel 2009) zur Verbindung mit dem Biolan-Schlauch
Installation/ Handhabung Ejektor-Tank

Für die Installation klicken Sie bitte auf den Tab/ Reiter "Installation". Dort finden Sie auch Hinweise zur Vorbereitung auf den Winter und den Umgang mit Störungen.

Sollte bei der Ausbringung leichter Uringeruch auftreten, verflüchtigt sich dieser umgehend. Der 50-Liter Tank muss bei normaler Nutzung für Sommer- und Gartenhäuser ca. alle zwei bis drei Wochen geleert werden.
Ein Peilstab zeigt an, wann das Füllmaximum erreicht wird. Der rote Bereich am unteren Ende des Stabes signalisiert, dass der Sammeltank bald seine maximale Füllhöhe erreicht und noch ca. 5 l Kapazität verbleiben, ehe er überläuft.
Der Ejektortank mischt Urin und Wasser und lässt sich ohne weiteren Aufwand durch das Strahlpumpenprinzip leeren und reinigen.
Der Ejektortank hat einen 10m 3/4-Zoll Schlauch mit 50 cm Sprührohr. Hier ist eine Verlängerung des Schlauchs auf maximal 20m möglich.
Urin wiederum ist ein hygienischer, guter Dünger und lässt sich unvermischt unkompliziert und weitgehend geruchfrei lagern. Urin ist praktisch steril und auch bei Ausbringung beispielsweise auf Rasenflächen hygienisch unbedenklich, insbesondere bei Verdünnung wie durch den Ejektor-Tank erzielt. Die relativ hohen Stickstoffanteile werden als Planzennährstoff im Boden umgewandelt oder oxidieren zu Luftstickstoff.

Technische Daten
Material Tank und Deckel recyclingfähiges Polypropylen PP
Volumen 50 Liter
Mischungsverhältnis etwa 8:1 (Wasser:Urin)
Ausbringeschlauch 10 m, Ø 3/4-Zoll mit 50 cm Sprührohr (Schlauch bis 20 m verlängerbar)
Anschluss Wasserschlauch Standard-Gartenschlauchanschluss 1/2 Zoll, mit H2O markiert
Kupplungsstück für Anschluss Gartenschlauch ist im Lieferumfang
Höhe 46,5 cm
Durchmesser 47,5 cm
Wasserdruck Minimum 2,5 bar (der übliche Wasserdruck ist 3-4 bar)
Adapterstück für Anschluss des Separett Privy Schlauches an den Ejektortank (Adapter in den Privy-Schlauch schieben)
Download Gebrauchs- und Installationsinformation (16kb, siehe auch unter dem Tab/ Reiter "Installation")
Weitere Informationen

Lesen Sie auch unsere FAQs zu Komposttoiletten, Trenntoiletten.
+  FAQ - Komposttoiletten, Trenntoiletten

Installation

Voraussetzung für den Einsatz

Sie brauchen Zugang zu Leitungswasser mit einem Förderdruck von mindestens 2,5 bar/ 250 kPa. Je höher der Förderdruck, desto größere Höhendifferenzen kann der Ejektortank ausgleichen.

Installation

Zur Urinableitung genügt ein 25 mm Rohr. Auf kürzere Distanzen können Sie evtl. auch ein durchgängig mit ausreichendem Gefälle verlegtes Stück Schlauch (wie im Lieferumfang der Separett Villa, Weekend) verwenden (bitte ohne Knick, die Abbildung ist schematisch gemeint), welches einfach direkt in die dafür vorgesehene 32mm-Öffnung  des Tankdeckels geführt wird. In Verbindung mit einer Separett Villa braucht es keine Geruchssperre, da die Toilettenentlüftung auftretende Gerüche abzieht.

Vorteilhaft ist es, den Tank in das Erdreich einzulassen. Dadurch erhält man mehr Spielraum für das Gefälle der Urinableitung und durch die kühle Lagerung wird die Entstehung von Ammoniakgeruch vermieden. Der Tank kann fest an einem Ort bleiben und muss weder zur Ausbringung noch zur Reinigung bewegt werden. Damit der Wasserdruck im Schlauch ausreichend ist, sollte überdies der Ejektorschlauch nicht mit einer Höhendifferenz von mehr als 1,5 m bezogen auf das Anschlussstück am Tank benutzt werden.

Das 10 m-Schlauchstück der Ejektortank-Einheit kann bei ausreichendem Leitungsdruck wenn nötig um maximal weitere 10m mit ¾-Zoll verlängert werden. Der Übergang zwischen den beiden Schlauchstücken sollte in diesem Fall über ein Stück Rohr erfolgen - gängige Kupplungsstücke können den Durchfluss zu stark begrenzen. Das Sprührohr kann durch vorsichtiges Erwärmen (Wasser/Luftpistole) vom Schlauch gelöst werden. Als Verbindungsstück kann man bspw. auch einen 5cm langen Abschnitt von dem Sprührohr verwenden und mit Schlauchschellen fixieren.

Füllhöhenanzeiger

Die Füllhöhe wird durch einen mit einem Schwimmer verbundenen Stab angezeigt. Der rote Bereich am unteren Ende des Stabes signalisiert, dass der Sammeltank bald seine maximale Füllhöhe erreicht und noch ca. 5 l Kapazität verbleiben, ehe er überläuft.

Entleerung des Tanks

Zur Ausbringung wird der Ejektortank über das Kupplungsstück an einen Schlauch mit Wasserleitungsanschluss (Minimum 2.5 bar) angeschlossen und der Hahn aufgedreht. Achten Sie darauf, dass der Ejektorschlauch nicht geknickt ist. Sobald der Tank im Begriff ist ganz geleert zu sein, hören Sie ein schlürfendes Geräusch. Nach Ausbringung des Tankinhalts lässt sich der Behälter und das T-Stück zur Reinigung spülen, indem der Fluss durch den Ejektorschlauch für einige Momente unterbrochen wird. Dies geschieht indem man den Schlauch abknickt oder man die Sprührohröffnung auf den Boden presst. Durch den Rückstau läuft etwas Wasser in den Tank, so dass der Resturin verdünnt wird und auch keine Salze in dem Saugrohr auskristallisieren können. Nach diesem Spülvorgang wird der Tank vollends geleert.

Wartung im Winter

Wenn in Gebieten mit anhaltendem Frost in der Winterperiode der Tank nicht gebraucht wird, den ½-Zoll Zulaufschlauch abkoppeln und den ¾-Zoll Ejektorschlauch so gut als möglich entleeren. Es verbleibt konstruktionsbedingt (zur Vermeidung von Verstopfungen) ein verdünnter Rest im Tank unterhalb das Saugleitungsansatzes. Dieser kann dort ohne Schaden auch im Winter verbleiben. Die Schlauchteile und den Deckel mit dem T-Stück möglichst frostfrei lagern.

Bei Störungen

Die Herstellung des Separett Ejektortanks erfolgt mit Qualitätskontrollen, um eine bestmögliche Funktion und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Falls er trotzdem einmal nicht funktionieren sollte, beachten Sie bitte den folgenden Hinweis, bevor Sie sich an Ihren Fachhändler bzw. Separett AB wenden. Falls der Ejektortank sich mit Wasser füllt, statt geleert zu werden:

  1. Prüfen Sie, ob der Wasseranschluss den nötigen Förderdruck von 2,5 bar aufweist.
  2. Falls der Druck stabil ist, kann die Ursache auch eine Verstopfung im T-Stück sein und muss ggf. gereinigt werden.
  3. evtl. T-Stück oder andere Bestandteile reinigen

Zubehör von

Bewertung schreiben

Bewertung schreiben
Sicher einkaufen & zahlen
Zahlungsarten Paypal
  • 2% Skonto bei Vorkasse*
  • Sicher bezahlen mit PayPal (Rechnung, Ratenkauf, Kreditkarte, Lastschrift)
  • SSL-Verschlüsselung
  • Käuferschutz mit TrustedShops
Kostenfreier Versand ab 200,00!

Wir versenden Ihre Bestellung ab einem Warenwert von € 200,00 KOSTENFREI nach Deutschland.
+  mehr Informationen

Lieferung in die Schweiz!

https://www.oecobuy.de/shop/Gartentoiletten/Separett-Ejektor-Urintank-50-Liter